1. Allgemein

Die Kochschule Hannover bietet Koch- und Weinkurse für alle Interessentengruppen an. Hierbei dreht sich alles rundum das Thema Kochen, Lernen und Geniessen.

Unter Anleitung von Jan Sierakowski oder Ferdinand Kretz, gelernte Köche, oder von Gastköchen aus der Gastronomie werden verschiedenste Themenkurse angeboten und durchgeführt.

Dauer und Teilnehmerzahlen der einzelnen Veranstaltungen können variieren. Im Allgemeinen beträgt die Dauer eines Kurses zwischen 3 und 4 Stunden. Die Teilnehmerzahl in den Kochkursen liegt meistens zwischen 7 und 16 Personen. Bei Weinproben können bis zu 30 Personen teilnehmen.

2. Anmeldung

Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen, sei es per Post, E-Mail oder Fax. Die Anmeldeformulare können telefonisch unter Tel. 0511/ 123 79 07angefordert oder im Internet auf der Homepage, http://www.kochschule-hannover.de/, unter dem Punkt Anmeldung ausgedruckt werden.

Ihre Anmeldung gilt als verbindlich. Aus organisatorischen Gründen sind Umbuchungen, Stornierungen kürzer als eine Woche vor Kursbeginn nicht möglich und führen zum Verlust des Rechnungsbetrags. Bei Nichterscheinen gilt dies ebenfalls. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung. Eine Übertragung auf andere Teilnehmer ist mit Vorankündigung möglich.

Für Umbuchungen / Stornierungen / Aufwand durch fehlerhafte Buchungsangaben müssen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 € erheben.

Änderungen oder Absagen von Kursen durch die  "Kochschule Hannover" ist generell vorbehalten. Entsprechend wird ein vergleichbarer Kurs von uns angeboten.

3. Gutschein

Gutscheine haben die Gültigkeit von einem Jahr nach Ausstellung.

Gutscheine können nur schriftlich oder per E-Mail  im Internet unter - Kochkurs Gutschein angefordert werden. Die Bezahlung der Gutscheine hat innerhalb von 7 Kalendertagen nach Ausstellung zu erfolgen.

Gutscheine die für einen bestimmten Kurs ausgestellt sind, gelten als verbindlich. Aus organisatorischen Gründen sind Umbuchungen, Stornierungen kürzer als eine Woche vor Kursbeginn nicht möglich und führen zum Verlust des Gutscheinwertes. Bei Nichterscheinen gilt dies ebenfalls. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung. Eine Übertragung auf andere Teilnehmer ist mit Vorankündigung möglich.

Eine Barauszahlung von Gutscheinbeträgen oder Rücküberweisung selbiger ist generell ausgeschlossen.

4. Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren für die jeweiligen Koch- und Weinkurse entnehmen Sie bitte dem Programmangebot. Die Preise der offenen Kochkurse verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Geschlossene Veranstaltungen werden zzgl. 19 % der gesetzlichen Mehrwertsteuer berechnet.

Kursteilnahme ist nur bei vorheriger Zahlung des vollen Kursbetrags möglich.

Die Kochkurse beinhalten das Kochtraining, das Menü, begleitende Getränke, eine Rezeptmappe und eine Überraschung. Es wird jedem Teilnehmer leihweise eine Schürze zur Verfügung gestellt.

Die Weinkurse beinhalten die Weinprobe, die von professionellen Weinkennern geleitet wird, begleitende Getränke, sowie eine Mappe mit Informationen

5. Zahlung

Die Bezahlung erfolgt im Voraus, in bar oder nach Rechnungsstellung, mit angegebenem Zahlungsziel, spätestens jedoch am Veranstaltungstag. Zahlungen erfolgen auf das Konto:

Kochschule Hannover
Kreissparkasse Harburg-Buxtehude
IBAN: DE 82 207 50000 0000 610683
BIC: NOLA DE 21 HAM

6. Haftung

Eine Haftung für eventuelle Verletzungen während der Kurse ist ausgeschlossen.
Bei Schäden/ Bruch durch Teilnehmer am Equipment inkl. Elektrogeräten wird der Wiederbeschaffungswert in Rechnung gestellt.

7. Generelles

Für alle Punkte gilt, es wird keine Haftung für allergische Reaktionen beim Verzehr der Speisen übernommen.